Samstag, 22. September 2018
Rechte und linke Demos im Vergleich
Nachdem im vorigen Beitrag die massive Zunahme linker Gewalt anhand der Statistiken von BKA und Bund belegt wurde, hier noch einmal ein konkreter Vergleich der Delikte bei linken und rechten Demos:

Gewalt auf linken und rechten Demos im Vergleich
Bundeszentrale für politische Bildung


Eine komplette Aufarbeitung des hier dokumentierten Themenkomplexes gibt es jetzt auch bei Fisch und Fleisch


Während bei Körperverletzung, Landfriedensbruch, Sachbeschädigung und Widerstand gegen die Staatsgewalt die linken Demonstrationen mit Abstand führen, dominieren die rechten Demonstrationen bei der Verwendung verbotener Zeichen und Volksverhetzung.
   Und kein Zweifel, es ist natürlich viel schlimmer, den Hitlergruß zu zeigen oder "Ausländer raus" zu brüllen, als Polizisten mit Pflastersteinen zu beschmeißen oder fiese AfD-Politiker zu verprügeln.
.

... link (2 Kommentare)   ... comment


Freitag, 21. September 2018
Rechte und linke Gewalt im Vergleich
Es gibt in den Medien die stillschweigende Übereinkunft, dass linke Gewalt harmlos und rechte Gewalt staatsgefährdend sei. Aber was sagen die Statistiken dazu?

BKA-Statistik von 2016:

BKA-Statistik. Linke und rechte Straftaten im Vergleich


1702 linke Gewalttaten - 1698 rechte Gewalttaten in 2016

Ziemlich ausgeglichen. Gesamtgesellschaftlich gesehen sind das je 0,3 Promille (!) der jährlichen Straftaten. Dem stehen z. B. 8,5 Prozent Straftaten durch Zuwanderer gegenüber, die aber wiederum nur ca. 2 Prozent der deutschen Bevölkerung ausmachen. Nur zum Vergleich zwischen realen und herbeigeredeten Gefahren.

https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-04/polizeiliche-kriminalstatistik-2017-straftaten-verdaechtige-zuwanderer-opfer

In der Tat gibt es insgesamt mehr Straftaten des rechten Spektrums.

Das liegt einfach daran, dass es dort auch mehr Straftatbestände gibt. Überwiegend handelt es sich um Propagandadelikte und Volksverhetzung (76%). Dass also verbotene Zeichen oder Begriffe verwendet wurden, z. B. auch Buchstaben- oder Ziffernkombinationen (siehe Clip), oder dass irgendjemand sich diskriminiert fühlte. Wer z. B. falsche Buchstaben und Ziffernkombinationen auf seinem Nummernschild hat, kann eine Strafanzeige bekommen:



Viele Straftatbestände => viele Vergehen!

Ein weiters Beispiel: Der potentielle englische Thronfolger Prinz Harry fiel wiederholt durch Hitlergrüße, Wehrmachtsutensilien und Kleidungsstücke mit Hakenkreuzen auf. Er findet das lustig. Generell geht man in anderen Ländern damit viel entspannter um. In Deutschland aber wäre er Straftäter! Längst vorbestraft.

Noch ein Beispiel: Die griechische und türkische Presse brachte Angela Merkel wiederholt in Zusammenhang mit Hakenkreuzen und Nazibegriffen. In Deutschland eine Straftat. Im Ausland Satire.

Interessanter Weise sind ja Hammer und Sichel als Zeichen nicht verboten, obwohl dem realexistierenden Sozialismus unter Stalin ca. 100 Millionen Tote angelastet werden können, doppelt so viele wie dem 3. Reich (wobei das kein Wettstreit sein soll, wer der Bösere war, sondern nur ein Hinweis auf extrem einseitige Sichtweisen).


Statistik 2017, aktuelle Tendenzen:

Während rechte Straftaten deutlich abnehmen, nahmen linke immer mehr zu.
Quelle: Bund – Graphik: Welt


Aber überall in der Presse ist zu lesen, dass es mehr rechte Straftaten gäbe. Natürlich kann man das irgendwie hinbiegen, wenn man sich auf Bagatell-Delikte beschränkt und verschweigt, dass linke Straftaten noch wesentlich stärker zugenommen haben.

Lügenpresse? Nein, vorsätzlich fehlinformierende Lückenpresse.
.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 19. September 2018
Hetze ist keine Einbahnstraße II
.

Wahlplakate durch die Wahrheitsbrille


Parodie eines Wahlplakates der Linken



Aus meinem gleichnamigen Zyklus:
https://pommes.blogger.de/stories/2659204/

.

... link (3 Kommentare)   ... comment


Montag, 17. September 2018
Hetze ist keine Einbahnstraße!
.
"Das derzeitige Niveau der Gewalt und Aggression von Linksextremisten, sowohl gegen Polizeibeamte als auch gegen zivile Personen und Einrichtungen, ist besorgniserregend."

Hans-Georg Maaßen


Verfassimgsschutzpräsident Maaßen wird zum Opfer linker Hetze


Weil er es immer wieder gewagt hat, die Wahrheit zu sagen und Presse- und Regierungshetze zu widersprechen, wird er jetzt zum Rücktritt gezwungen. Demokratie und Rechtsstaat sterben Stück für Stück ...

Siehe auch Hetzjagd gegen Hans-Georg Maaßen
.

... link (33 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 16. September 2018
Wir sind mehr? WER sind mehr?
.

Gutmenschen versus Schlechtmenschen, Gefühl versus Verstand, Wollen versus Können
(c) Pommes Leibowitz


Wir sind die Guten! Wir wissen, was richtig und was falsch ist. Wer von unserem als richtig erkannten, alternativlosen Weg abweicht, wird uns geradewegs zurück in den Faschismus führen.

Im "ehrenwerten" Kampf gegen einen imaginären Faschismus wird jetzt die Hetzjagd auf kritische Stimmen eröffnet. Bis hinein in Regierung und Exekutive:

Hetzjagd auf den Verfassungsschutzpräsidenten

.

... link (5 Kommentare)   ... comment


Samstag, 15. September 2018
Gegen Hass und Hetze!
.

Die gefühlte linke Mehrheit bekämpft den Hass!
(c) Pommes Leibowitz


.

... link (2 Kommentare)   ... comment